Beiträge & Gebühren

Zwischen Beiträgen und Gebühren gibt es einen grundsätzlichen Unterschied: Gebühren erhebt der Abwasserzweckverband (AZV) Westliche Mulde für den laufenden Aufwand, den er für die Ableitung und Behandlung des in seinem Territorium anfallenden Abwassers tagtäglich rund um die Uhr hat. Und über Beiträge werden die Grundstücksbesitzer an den Investitionen des AZV in die öffentlichen Schmutzwasserkanäle beteiligt.